Mobile Siebanlage: Leistungen

Mobile Siebanlage: Leistungen

Was kann mit der mobilen Siebanlage gesiebt werden?

Die mobile Siebanlage kann alles siebfähige Material sieben. Sie verarbeitet alles was im Ø nicht größer als 25 cm ist. D.h., dass z.B. auch Bordsteine durchfallen, sofern sie nicht hochkannt in die Siebmaschine eingefüllt werden.
In der Regel werden Mischböden, Boden mit Bauschutt, Mutterboden mit und ohne Grasssoden, verunreinigter Füllboden, Schottergemische, Füllsand mit Überkornanteile, Hackschnitzel, Kompost, etc. gesiebt. Das Stahl und Aluminium auch gesiebt werden kann, hat unsere Anlage auch schon eindrucksvoll bewiesen.
Die Fa. Günther Tiefbau hat Quadratmaschensiebe mit den Abmessungen 10, 20, 30, 50mm direkt parat.
Die mobile Siemaschine wird mit Strom betrieben. Sie ist sehr leise. Somit steht dem Einsatz, auch in lärmempfindlichen Gebieten nichts im Wege. Z.B. auf Friedhöfen, in Wohngebieten, an Schulen oder Kindergärten.
Mobile Siebanlage: Leistungen
Mobile Siebanlage: Leistungen
Mobile Siebanlage: Leistungen

Das wichtigste, was schafft die mobile Siebmaschine?

Das kann nicht pauschal beantwortet werden, da es einige “Stellschrauben” gibt.

Es kommt auf die gewählte Maschenweite des Siebes (6x6mm bis zu 50x50mm),

das gewählte Ladefahrzeug (ein, oder zwei Radlader/ Bagger, Förderband)

und natürlich das Material selber (sandig oder schluffig/lehmig) an.

Dann ist die Frage, wo wird das gesiebte Material gelagert (Fahrtwege)?

Ganz wichtig! Was kann der Maschinist! Deshalb verleihen wir die mobile Siebanlage nur mit Bedienung und Maschinen! Den nur so kann ein optimales Ergebnis für Sie erziehlt werden.

Wer am Profi spart, spart weder Zeit noch Geld!

Ein Beispiel:

Die Bodenmiete auf dem Bild sind ca. 130m³ durch Betonreste, wie Betonrückenstützen, Hoch- u. Tiefbordsteine, Pflaster, Fundamentreste, etc. verunreinigt. Der Boden ist sandig, leicht schluffig. Ohne Verunreinigung würde er als Boden der Bodenklasse 3-4 einzuordnen sein.

Wir hatten eine Maschenweite von 30x30mm gewählt. Der Abraum wurde direkt auf den LKW geladen, wenn er da war. Der gesiebte Boden musste leider ca. 100m weiter auf eine neue Miete gebracht werden, was sehr viel Zeit kostete.

Ein Radlader alleine hat die ca.110m³ in 3Std. gesiebt. Der Abraum wurde geladen und abtransportiert, sowie der gesiebte Boden auf die neue Miete gebracht. Nach einer weiteren Stunde war die Baustraße gefegt, der Radlader und die mobile Siebanlage auf den Pkw Anhänger aufgeladen.

Bei den Videos wird genau diese Miete gesiebt.

Unserer Erfahrung nach kann mit einem Siebumsatz, abhängig von den oben genannten “Stellschrauben”, zwischen 20 und 40m³ pro Std. gerechnet werden. Mit dem Einsatz eines zweiten Ladegerätes kann der Siebumsatz mehr als verdoppelt werden.

Mobile Siebanlage: Leistungen

Wie wird die mobile Siebmaschine, mobil?

Die Siebanlage wird durch eine Maschine mit Gabelzinken mobil.

Hier wird die Siebanlage z.B. durch einen Radlader bewegt. Da wo es geht kann auch ein kleiner Gabelstapler alles erledigen.

Die Siebmaschine kann aber auch mit einem Bagger im Hebebetrieb verladen werden. Sie hat mehrere Ösen für den Hebebetrieb fest angebaut.

Mobile Siebanlage: Leistungen

Mit einem PKW wird die Siebanlage noch mobiler!

Es reicht auch ein kleineres Zugfahrzeug! Die mobile Siebmaschine wiegt ca. 1,3to. Mit den Wechselsieben, dem Stromaggregat und der Transporthilfe steigt das Gewicht auf ca. 1,5to, zzgl. dem Gewicht des Anhängers. Das Zugfahrzeug sollte min. 2,2to ziehen dürfen.

Die Transportmaße sind für die Unterkonstruktion (l x b) 3,00m x 1,50m. Die Gesamthöhe der Maschine beträgt 1,72m (mit Ösen). Die Aufgabehöhe liegt bei 2,30m.

Die mobile Siebanlage benötigt ca.4,5KW Anlaufleistung und ca. 2,2KW Dauerleistung (16Ah). Es müssen alle 5 Phasen vorhanden sein!

Bei Fragen zu unseren Dienstleistungen sprechen Sie uns gerne persönlich an.KONTAKT